SA 13.02.2016 | 15:00 Uhr: Heidi

Heidi FilmplakatHeidi

CH / D 2015 – FSK 0 – 111 Minuten
Regie: Alain Gsponer
Darsteller: Anuk Steffen, Bruno Ganz, Quirin Agrippi

Waisenmädchen Heidi lebt mit seinem Großvater, dem Almöhi, abgeschieden in einer kleinen Holzhütte in den Schweizer Bergen. Sie und ihr Freund, der Geißenpeter, hüten die Ziegen und führen ein unbeschwertes Leben. Doch eines Tages wird Heidi von ihrer Tante Dete aus der Almidylle herausgerissen und nach Frankfurt gebracht, wo sie in der Familie des wohlhabenden Herrn Sesemann untergebracht wird. Heidi soll die Spielgefährtin für die im Rollstuhl sitzende Tochter Klara geben und unter der Aufsicht des strengen Kindermädchens Fräulein Rottenmeier lesen und schreiben lernen. Zwar freundet sich Heidi schnell mit Klara an und entwickelt langsam eine Leidenschaft für Bücher – ihre Sehnsucht nach den geliebten Bergen und ihrem Großvater wird dadurch aber nicht geringer…

 

 

 

 

[Trailer & Fotos ]

SA 13.02.2016 | 17:30 Uhr: Ich bin dann mal weg

Ich bin dann mal weg FilmplakatIch bin dann mal weg

D 2015 – FSK 0 – 92 Minuten
Regie: Julia von Heinz
Darsteller: Devid Striesow, Annette Frier, Katharina Thalbach

Entertainer Hape Kerkeling bricht auf der Bühne zusammen. Ein Arzt rät dem gestressten Mann, sich einige Monate zu schonen. Bald erzählt er seiner verblüfften Agentin Dörte von seinem ganz besonderen Entspannungs- und Selbstfindungsplan: Mit der Erinnerung an seine gläubige Omma im Kopf will Hape den Jakobsweg entlangpilgern. Im französischen Saint-Jean-Pied-de-Port angekommen, lernt er zwei andere Pilgerinnen kennen, die zurückhaltende Stella und die forsche englische Journalistin Lena, die er jedoch bald wieder aus den Augen verliert. Der steinige, steile Weg ist für den Sportmuffel Hape beschwerlich, die überfüllten, engen Pilgerherbergen sagen ihm nicht zu. Er will abbrechen, doch Lena, Stella und der südamerikanische Lebenskünstler Americo bringen ihn wieder auf Kurs…

 

 

 

[Trailer & Fotos ]

SA 13.02.2016 | 20:00 Uhr: Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht

Star Wars FilmplakatStar Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht

USA 2015 – FSK 12 – 135 Minuten
Regie: J.J. Abrams
Darsteller: Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Harrison Ford, Carrie Fisher

Mehr als drei Jahrzehnte nach „Star Wars 6 – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ wurde das Imperium durch die „Erste Ordnung“ abgelöst, eine ebenfalls diktatorische Organisation mit anderem Namen, die Krieg gegen den Widerstand führt. Von großer Politik aber weiß Rey auf dem Wüstenplaneten Jakku zunächst nicht viel. Die junge Frau verbringt ihre Tage damit, die karge Landschaft nach Schrott abzusuchen, den sie danach verkauft. Sie ist allein, wartet auf ihre Familie – bis sie die Bekanntschaft von Finn macht, einem ehemaligen Sturmtruppler, den die Untaten der Ersten Ordnung abgeschreckt haben. Er hat nach einer besonders brutalen Invasion Fahnenflucht begangen und dabei gleich noch dem Widerstand geholfen, durch die Befreiung des gefangenen Piloten Poe Dameron. Finn, Poe und mit ihnen auch Rey geraten ins Visier des sinisteren Kylo Ren, der dem machtvollen Strippenzieher Supreme Leader Snoke dient und die Mission vollenden will, die Darth Vader einst begann. Eine Flucht nimmt ihren Lauf, die das Helden-Trio mitten in den Kampf zwischen Erster Ordnung und Widerstand bringt, Seite an Seite mit den legendären Rebellenhelden Han Solo und Generalin Leia…

 

 

[Trailer & Fotos ]

SO 20.12.2015 | 15:00 Uhr: Alles steht Kopf

Alles steht Kopf FilmplakatAlles steht Kopf

USA 2015 – FSK o.A. – 95 Minuten
Regie: Pete Docter
Darsteller: Olaf Schubert, Bettina Zimmermann, Kai Wiesinger, Hans-Joachim Heist

Die elfjährige Riley (Stimme im Original: Kaitlyn Dias) wird plötzlich aus ihrem bisherigen Leben im mittleren Westen gerissen, als ihr Vater einen neuen Job annimmt. Die Familie zieht nach San Francisco und die Gefühle im Kontrollzentrum von Rileys Verstand haben mächtig zu tun: Freude (Amy Poehler) versucht, das Positive herauszustellen, doch Angst (Bill Hader), Wut (Lewis Black), Ekel (Mindy Kaling) und Traurigkeit (Phyllis Smith) bekommen immer mehr die Überhand. Die Gefühle sind sich uneins darüber, wie sie das Mädchen am besten durch den veränderten Alltag navigieren. Als sich Freude und Traurigkeit dann auch noch verlaufen, müssen sie schnell ins Kontrollzentrum zurückfinden, sonst könnte Riley eine große Dummheit begehen. Bald treffen die beiden verirrten Gefühle Rileys imaginären Freund Bing Bong (Richard Kind) und der hat noch eine Ladung guter Laune im Gepäck. Aber der Weg durch Träume und Gedanken zurück in die Zentrale ist lang und voller Hindernisse…

 

[Trailer & Fotos ]

SO 20.12.2015 | 17:00 Uhr: Die Feuerzangenbowle

Feuerzangenbowle FilmplakatDie Feuerzangenbowle

D 1944 – FSK12 – 97 Minuten
Regie: Helmut Weiss
Darsteller: Heinz Rühmann, Erich Ponto, Hans Richter

Der bekannte Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer (Heinz Rühmann) hat noch nie die Schulbank gedrückt, zumindest ist er nie auf einer öffentlichen Schule gewesen, sondern hatte immer nur Privatunterricht. Das wird bei einer Runde Feuerzangenbowle mit Freunden zum großen Thema. Und schnell kommt jemand auf die verrückte Idee, dass Pfeiffer doch zur Schule gehen könnte. Gesagt, getan. Der Bart wird abrasiert, das Monokel und der feine Anzug werden weggelegt und Pfeiffer mischt sich unter die Oberstufenschüler eines kleinstädtischen Gymnasiums, um all das nachzuholen, was er in seiner Jugend versäumt hat…

 

[Trailer & Fotos ]

SO 20.12.2015 | 19:00 Uhr: Spectre – James Bond 24

Filmplakat SpectreSpectre – James Bond 24

USA/GB 2015 – FSK12 – 150 Minuten
Regie: Sam Mendes
Darsteller: Daniel Craig, Christoph Waltz, Léa Seydoux

Geheimdienst-Chef M (Ralph Fiennes) gerät unter Druck. Max Denbigh (Andrew Scott), der neue Leiter des Centre for National Security, zweifelt an der Relevanz des MI6 – und an der des besten Mannes im Hause: James Bond (Daniel Craig). 007 ist gerade wieder auf einer nicht genehmigten Solo-Mission unterwegs, in Mexiko City, nachdem er eine kryptische Nachricht aus seiner Vergangenheit erhielt. Danach trifft er in Rom Lucia Sciarra (Monica Bellucci), die hübsche, eiskalte Witwe eines berühmten Kriminellen, mit deren Hilfe er einer finsteren Geheimorganisation namens „Spectre“ auf die Spur kommt. Bond bittet Moneypenny (Naomie Harris) und den Technikexperten Q (Ben Wishaw), ihm dabei zu helfen, die Tochter seines alten Erzfeindes Mr. White (Jesper Christensen) aufzuspüren: die Ärztin Madeleine Swann (Léa Seydoux). Nur sie hat die entscheidende Information, das Mysterium hinter Spectre zu lüften und den mysteriösen Mann (Christoph Waltz) dingfest zu machen, der an der Spitze steht…

 

[Trailer & Fotos ]

SA 07.11.2015 | 15:00 Uhr: *Kinder-Special* Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

*Kinder-Special* Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

USA 2013 – FSK 0 Jahre – 102 Min
Regie: Chris Buck, Jennifer Lee
Synchronsprecher: Kristen Bell, Idina Menzel, Hape Kerkeling

Das Kinder-Special steht ganz im Zeichen der kalten Wintermonate. Wir zeigen den Disneyhit ‚Die Eiskönigin – Völlig unverfroren‘. Alle Kinder sind eingeladen sich thematisch zu verkleiden und mit uns ins Königreich Arendelle zu reisen. Ein eisiger Spaß für Groß und Klein bei dem gerne mitgesungen werden darf!

Das Königreich Arendelle fällt in einen ewig währenden Winter. Um gegen das kalte Schicksal des Reichs anzukämpfen und den Frostzauber aufzuheben, schließt sich die Königstochter Anna (Kristen Bell) mit dem schroffen Kristoff (Jonathan Groff) zusammen, einem draufgängerischen Bergbewohner. Zusätzlich stehen ihnen noch das treue Rentier Sven und der tollpatschige Schneemann Olaf (Josh Gad / Hape Kerkeling) zur Seite. Ihr Vorhaben kann ihnen nur gelingen, wenn sie Annas Schwester Elsa (Idina Menzel), die die Eiszeit verursacht hat und mittlerweile als Eiskönigin bekannt ist, ausfindig machen. Auf ihrer wagemutigen Reise müssen sie gegen geheimnisvolle Kreaturen ankämpfen, sich gegen scharze Magie durchsetzen und dem Angriff der Elemente strotzen. Hinter jeder Ecke lauert eine neue Gefahr und ihre Reise wird zum Wettlauf gegen die Zeit.

 

[Trailer & Fotos ]

SA 07.11.2015 | 17:30 Uhr: A Royal Night – Ein königliches Vergnügen

A Royal Night – Ein königliches Vergnügen

GB 2015 – FSK 6 Jahre – 98 Min
Regie: Julian Jarrold
Darsteller: Sarah Gadon, Bel Powley, Emily Watson

Überall auf der Welt feiert man am 8. Mai 1945 das Ende des Zweiten Weltkriegs. Auch die Straßen Londons sind voller jubelnder Menschen. Für die jugendlichen Schwestern Margaret (Bel Powley) und Elizabeth (Sarah Gadon) ist dies eine großartige Gelegenheit, um sich zu amüsieren und in den Tanzlokalen der Hauptstadt etwas zu erleben – doch es sind keine gewöhnlichen Mädchen. Elizabeth II. ist die zukünftige Königin Englands, der Buckingham Palast das Zuhause der Schwestern, in dem sie die vergangenen sechs Jahre wie im goldenen Käfig lebten. Doch in dieser einen Nacht wollen sie frei sein und der Aufsicht durch ihre königlichen Eltern (Emily Watson, Rupert Everett) entfliehen. Die Prinzessinnen stürzen sich inkognito ins Abenteuer, wobei Elizabeth auch erste romantische Gefühle für den Arbeiter und Anti-Monarchisten Jack (Jack Reynor) durchlebt.

 

 

[Trailer & Fotos ]

SA 07.11.2015 | 20:00 Uhr: Der Marsianer – Rettet Mark Watney

Plakat Marsianer (1)Der Marsianer – Rettet Mark Watney

USA 2015 – FSK12 – 144 Minuten
Regie: Ridley Scott
Darsteller: Matt Damon, Jessica Chastain, Kristen Wiig

Die NASA treibt mit der „Ares 3“-Mission die Erforschung des Mars voran. Die Astronauten Mark Watney (Matt Damon), Commander Lewis (Jessica Chastain), Rick Martinez (Michael Peña), Chris Beck (Sebastian Stan), Alex Vogel (Aksel Hennie) und Beth Johanssen (Katie Mara) sind auf dem roten Planeten gelandet, inklusive eines Fahrzeugs und eines Habitats, in dem die Forscher leben und Nahrung herstellen können. Doch ein Sandsturm droht die mitgebrachte Technik samt ihrer Einwohner hinwegzufegen, so dass Commander Lewis den Befehl zum sofortigen Aufbruch gibt. Weil ihn seine Crew für tot hält, bleibt der Botaniker Mark Watney auf dem unwirtlichen fremden Planeten zurück. Vorerst ohne Möglichkeit zur Kommunikation und mit beschädigter Ausrüstung versucht er, die wenigen ihm zur Verfügung stehenden Mittel so einfallsreich wie möglich zu nutzen. Und tatsächlich gelingt es Watney, der Erde zu signalisieren, dass er noch lebt. Die NASA unter Direktor Sanders (Jeff Daniels) beginnt, die Rettung des „Marsianers“ zu planen. Parallel dazu startet Watneys Crew eine eigene, riskante Mission, ihn heimzuholen.

 

[Trailer & Fotos ]

SA 17.10.2015 | 15:00 Uhr: Fack Ju Göthe 2

FJG2Poster-723x1024Fack Ju Göthe 2
D 2015 – FSK 12 Jahren – 115 Min.
Regie: Bora Dagtekin
Darsteller: Elias M`Barek, Karoline Herfurth, Jana Pallaske, Katja Riemann, Jella Haase

Der coole Ex-Kleinganove und frisch gebackene Lehrer Zeki Müller ist mit seinen etwas anderen Lehrmethoden mittlerweile sehr beliebt bei seinen Schülern. Aber ihn selbst nervt sein neuer Job jetzt schon, liegen ihm das frühe Aufstehen, das ständige Korrigieren von Klassenarbeiten und nervige Kinder doch so überhaupt nicht. Hinzu kommt, dass Direktorin Gerster noch zusätzlich Druck macht, da sie um jeden Preis das Image ihrer Gesamtschule aufbessern will. Zu diesem Zweck möchte sie dem renommierten Schillergymnasium die thailändische Partnerschule streitig machen. Und so werden Zeki und Kollegin Lisi Schnabelstedt auf Klassenfahrt nach Thailand geschickt, wo ihre chaotischen Schützlinge für ordentlich Wirbel sorgen. In all dem Trubel spitzt sich der Konkurrenzkampf mit dem Schillergymnasium immer weiter zu, dessen Lehrer Hauke Wölki Zekis Karriere mit allen Mitteln ein Ende bereiten möchte…

 

[Trailer & Fotos ]

SA 17.10.2015 | 17:00 Uhr: Königin der Wüste

e5f5a6_thumb_wh600Königin der Wüste
USA / MAR 2015 – FSK 0 Jahren – 129 Min.
Regie: Werner Herzog
Darsteller: Nicole Kidman, Robert Pattinson, James Franco

Als die wissbegierige junge Britin Gertrude Lowthian Bell ihren Vater anfleht, sie nicht im verregneten England versauern zu lassen, sondern sie in die weite Welt hinauszuschicken, arrangiert Thomas Hugh Bell im Jahr 1902 den Aufenthalt seiner Tochter bei einem Verwandten in Teheran. Dort verliebt sich Gertrude unsterblich in den mittellosen Diplomaten und Glücksspieler Henry Cadogan. Als der Vater den beiden die Eheschließung untersagt, nimmt die Beziehung ein abruptes Ende und Gertrude verschreibt sich fortan ihren Reisen durch den Nahen Osten und dem Studium der lokalen Politik und Kultur. Erst Jahre später öffnet sie wieder einem Mann ihr Herz, doch auch die Liebe zum verheirateten Charles Doughty-Wylie endet tragisch. Gertrude Bell übernimmt neben ihren wissenschaftlichen und schriftstellerischen Arbeiten nun auch politische Posten und wird immer bedeutsamer für die örtlichen Machthaber, sowohl für die Briten, die die emanzipierte Frau mit Argwohn beäugen, als auch für die lokalen Stammesführer, die sie respektvoll als „Königin der Wüste“ bezeichnen und sich von ihr in ihrer Kultur verstanden fühlen.

 

[Trailer & Fotos ]

SA 17.10.2015 | 20:00 Uhr: Fack Ju Göthe 2

FJG2Poster-723x1024Fack Ju Göthe 2
D 2015 – FSK 12 Jahren – 115 Min.
Regie: Bora Dagtekin
Darsteller: Elias M`Barek, Karoline Herfurth, Jana Pallaske, Katja Riemann, Jella Haase

Der coole Ex-Kleinganove und frisch gebackene Lehrer Zeki Müller ist mit seinen etwas anderen Lehrmethoden mittlerweile sehr beliebt bei seinen Schülern. Aber ihn selbst nervt sein neuer Job jetzt schon, liegen ihm das frühe Aufstehen, das ständige Korrigieren von Klassenarbeiten und nervige Kinder doch so überhaupt nicht. Hinzu kommt, dass Direktorin Gerster noch zusätzlich Druck macht, da sie um jeden Preis das Image ihrer Gesamtschule aufbessern will. Zu diesem Zweck möchte sie dem renommierten Schillergymnasium die thailändische Partnerschule streitig machen. Und so werden Zeki und Kollegin Lisi Schnabelstedt auf Klassenfahrt nach Thailand geschickt, wo ihre chaotischen Schützlinge für ordentlich Wirbel sorgen. In all dem Trubel spitzt sich der Konkurrenzkampf mit dem Schillergymnasium immer weiter zu, dessen Lehrer Hauke Wölki Zekis Karriere mit allen Mitteln ein Ende bereiten möchte…

 

[Trailer & Fotos ]

SO 18.10.2015 | 14:00 Uhr: Kurzfilm-Rolle-Spezial

FilmplakatKurzfilm-Rolle-Spezial
1989 –  2015 – FSK 12 Jahren – 120 Min.
Regie: Verschiedene Regisseure
Darsteller: Verschiedene Schauspieler

Erstmalig widmen wir uns auch in Waldbröl der viel zu sehr im Hintergrund stehenden Filmgattung: dem Kurzfilm. Nur er vermag uns in wenigen Minuten in Geschichten und ganze Welten zu entführen, für das andere Filme fast zwei Stunden brauchen. Kreativ, außergewöhnlich und oft verdammt witzig, so kann man unsere diesjährige Wahl an Filmen gut zusammenfassen.

Lassen Sie sich überraschen von unserer Zusammenstellung, die wir aus dem über 700 Filme umfassenden Archiv der Kurzfilmagentur Hamburg zusammengestellt haben.

 

[Trailer & Fotos ]

SO 18.10.2015 | 16:30 Uhr: Fack Ju Göthe 2

FJG2Poster-723x1024Fack Ju Göthe 2
D 2015 – FSK 12 Jahren – 115 Min.
Regie: Bora Dagtekin
Darsteller: Elias M`Barek, Karoline Herfurth, Jana Pallaske, Katja Riemann, Jella Haase

Der coole Ex-Kleinganove und frisch gebackene Lehrer Zeki Müller ist mit seinen etwas anderen Lehrmethoden mittlerweile sehr beliebt bei seinen Schülern. Aber ihn selbst nervt sein neuer Job jetzt schon, liegen ihm das frühe Aufstehen, das ständige Korrigieren von Klassenarbeiten und nervige Kinder doch so überhaupt nicht. Hinzu kommt, dass Direktorin Gerster noch zusätzlich Druck macht, da sie um jeden Preis das Image ihrer Gesamtschule aufbessern will. Zu diesem Zweck möchte sie dem renommierten Schillergymnasium die thailändische Partnerschule streitig machen. Und so werden Zeki und Kollegin Lisi Schnabelstedt auf Klassenfahrt nach Thailand geschickt, wo ihre chaotischen Schützlinge für ordentlich Wirbel sorgen. In all dem Trubel spitzt sich der Konkurrenzkampf mit dem Schillergymnasium immer weiter zu, dessen Lehrer Hauke Wölki Zekis Karriere mit allen Mitteln ein Ende bereiten möchte…

 

[Trailer & Fotos ]

SO 18.10.2015 | 19:00Uhr: Ich und Kaminski

FilmplakatIch und Kaminski
D 2015 – FSK 6 Jahren – 123 Min.
Regie: Wolfgang Becker (II)
Darsteller: Daniel Brühl, Jesper Christensen, Amira Casar

Mit kleineren Gelegenheitsarbeiten schlägt sich Sebastian Zöllner nach seinem Kunstgeschichtsstudium so durch, aber nun hat er einen ganz großen Fisch an der Angel: Er schreibt die Biografie des Malers Manuel Kaminski, der einst von Picasso und Matisse gefördert wurde und dank einer Pop-Art-Ausstellung, seiner charakteristischen dunklen Brille und der aufsehenerregenden Bildunterschrift „Painted by a blind man“ zumindest eine Zeit lang weltberühmt war. Inzwischen lebt Kaminski abgeschieden in den Alpen und ist etwas in Vergessenheit geraten. Soll die geplante Biografie noch rechtzeitig zu seinem Ableben fertig werden – und dieses Ereignis lässt natürlich größere Aufmerksamkeit erwarten – dann ist Eile geboten. Zöllner, der zunächst mit alten Freunden und Feinden, mit Sammlern und Galeristen gesprochen hat, macht sich auf den Weg zu dem in die Jahre gekommenen Künstler, um exklusive O-Töne zu bekommen. Als es dem Biografen trickreich gelingt, Kaminskis wachsame Vertraute loszuwerden und den Maler auf eine tagelange Reise im Auto mitzunehmen, erkennt er, dass er dem Alten, blind oder auch nicht, in keiner Weise gewachsen ist.

[Trailer & Fotos ]